Stutensee Woche Nr. 32 vom 06.08.2015

Ein gelungenes Musikfest!

Rechtzeitig zum Musikfest des Musikvereins Harmonie Spöck traf der Sommer wieder ein und bescherte uns beste Rahmenbedingungen für ein schönes Musikfest im Freien. Viele fleißige Helfer hatten am Samstag und Sonntag in der Frühe alle Vorbereitungen getroffen, sodass es ab 11:00 Uhr losgehen konnte. Die Musikerinnen und Musiker vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten machten den Anfang. Neben Steaks und Bratwürstchen boten wir unseren zahlreichen Gästen zur Mittagszeit ein Ungarisches Gulasch mit Nudeln und gemischtem Salat an; währenddessen spielte der Musikverein Graben ein musikalisches Sommerkonzert. Am Nachmittag trat noch der Musikverein Neuenbürg auf, der uns  (trotz mittlerweile hoher Temperaturen) mit schwungvoller Blasmusik bestens unterhielt. Zum Schluss gab’s noch Ausschnitte aus dem Konzertprogramm des Musikvereins Harmonie Spöck. Es war ein schönes Musikfest und wir danken allen Gästen für Ihren Besuch.

Sommerliche Geburtstagsgrüße schickt der Musikverein in dieser Woche an unsere aktiven Musiker Isabel Klein und Wolfgang Biwer. Außerdem gratulieren wir natürlich auch unseren passiven Mitgliedern Brigitta Riffel, Bernd Schuster und Claudia Rusch.

Jetzt haben sich alle eine Sommerpause verdient. Die erste Musikprobe danach findet am 31.08.15 statt.

Stutensee Woche Nr. 31 vom 30.07.2015

„Tag der Musik“ beim Musikverein!
Ein kleines Musikfest findet in diesem Jahr am kommenden Sonntag, den 02.08.2015 beim Musikverein statt. Im Hof der Alten Schule findet ab 11:00 Uhr der „Tag der Musik“ statt. Eingeladen sind nicht nur Mitglieder des Vereins sondern alle Liebhaber von guter Blasmusik. Ab 11:00 Uhr spielt für Sie der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten. Der Musikverein Graben unterhält Sie über die Mittagszeit mit moderner Blasmusik. Als Mittagessen bietet Ihnen unsere Küchen-Crew ein Ungarisches Gulasch mit Nudeln und Salat an. Da braucht keiner mehr zu Hause am Kochtopf stehen. Steaks, Bratwürste, Wurstsalat, Pommes Frites und erfrischende Getränke gibt es natürlich auch. Ab 14:00 Uhr wartet der Musikverein Neuenbürg mit seinem Sommerprogramm auf Sie und möchte Ihnen die „Kaffeestunde“ versüßen. Vielleicht gibt’s am späteren Nachmittag noch weitere Life-Musik, die Planungen sind nämlich noch nicht ganz abgeschlossen. Besuchen Sie uns im Hof der Alten Schule Spöck am Sonntag. Wir freuen uns auf ihren Besuch.
Unsere aktiven Musikern Michaela Butzer und Sebastian Kienzler feierten in diesen „heißen“ Tagen Geburtstag, darum schickt der Musikverein „kühle Grüße“.
Der Musikverein macht nach dem kleinen Musikfest Sommerpause. Musikprobe ist erst wieder Ende August.

Stutensee Woche Nr. 29 vom 16.07.2015


Das Festwochenende war eine großartige Angelegenheit …
Am Freitag begann das große „Spöcktakel“ mit dem Kindermusical. Am Abend ging es weiter mit Musik. DJ Chilly E heizte ordentlich ein; man konnte noch weit ab vom Festgelände der Musik zuhören. Am Samstag (11.07.) folgte nach der Begrüßung der Festgäste, der Partnerstädte und dem Pflanzen des letzten noch verbliebenen Baumes (der 1150-ste!) der erste Auftritt des Musikvereins Harmonie Spöck an unserem Festwochenende in Spöck. Obwohl es noch sehr warm an diesem Nachmittag war, waren schon viele Gäste im Festzelt, unter dem Paragu und den Ständen im Außenbereich. Die Musikerinnen und Musiker spielten ca. zwei Stunden Musikstücke aus ihrem diesjährigen Musikprogramm. Berichte von den beiden folgenden Fest-Tagen können Sie in der nächsten Stutensee-Woche lesen …
Kurz vor dem Spöcker Festwochenende hatte unser langjähriges Vereinsmitglied Günter Hecht Geburtstag, sodass auch wir ihm gratulieren möchten. Der Musikverein Spöck wünscht „Alles Gute“.
Die Musikprobe findet montags ab 20:00 Uhr im Proberaum der Alten Schule statt. Wer gerne mit uns musikzieren möchte, kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt zu uns aufnehmen oder gleich zur Musikprobe kommen.

Stutensee Woche Nr. 30 vom 23.07.2015

Ein grandioses „Spöcktakel“ war unser Festumzug!!!
Allein schon die Aufstellung des Zuges von der Reitteilstrasse bis zum Industriegebiet war ein tolles Gemeinschaftserlebnis für alle Teilnehmer. Aufgrund des heißen und windigen Wetters half man sich untereinander mit Wasserflaschen aus und auch die Versorgung mit Wasser auf der Festzugstrecke wie z. B. bei der Apotheke war toll organisiert. Der Musikverein hatte die Zug-Nr. 39; umrahmt von den Akteuren des Stationentheaters in ihren historischen Gewändern und den Teilnehmers vom Museumsverein Graben-Neudorf, die uns z. B. Kinderwägen und „Buggy’s“ aus längst vergangener Zeit vorführten. Die einzelnen  Musikgruppen waren gut in den Zug eingestreut, sodass man sich nicht gegenseitig „störte“. Der Musikverein Spöck spielte im Verlauf des Festumzuges einige ausgewählte Stücke, die sich zum Marschieren eignen, immer wieder. Die Musikerinnen und Musiker wurden hierfür von den vielen Besuchern des Zuges (es müssen Tausende gewesen sein!) jedes Mal mit großem Beifall belohnt. Am Ende des Zuges beim Spöcker Festplatz waren alle froh, dass unser Beitrag zum Festumzug so gut geklappt hat und auch die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Harmonie Spöck konnten diesen Sonntag zum Feiern nutzen. Denn die nächste Herausforderung stand schon auf dem Plan: Der Große Zapfenstreich am Montagabend! Doch hiervon mehr in der nächsten Ausgabe der Stutensee Woche.
Am Ende kann man mit Recht behaupten, dass die „Spöcker Esel“ doch eine ganze besondere Gattung sind!

Bilder vom Festumzug können Sie sich in den nächsten Tagen auf der Homepage des Musikvereins unter www.musikverein-spoeck.de anschauen.
Das virtuelle Geburtstagsständchen geht heute an eine ganze Reihe von Mitgliedern des Vereins. Grund zum Feiern haben unsere aktiven Musiker Tanja Schuster, Michael Duelli und Michaela Butzer. Aber auch unseren passiven Mitgliedern Heinz Sickinger, Manfred Billinger, Franz Berger, Thomas Heneka, Nicola Fritzen und Rolf Hofheinz gratuliert der Musikverein ganz herzlich.
Die Musikprobe findet montags ab 20:00 Uhr im Proberaum der Alten Schule statt. Wer gerne mit uns musikzieren möchte, kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt zu uns aufnehmen oder gleich zur Musikprobe kommen.

Stutensee Woche Nr. 28 vom 09.07.2015

Marschieren will gelernt sein …

Links,.. 2,..3,..4 … marschieren wir, zwar nicht den Berg hinauf, aber rund um die Spöcker Spechaahalle. Dieses denkwürdige Ereignis fand am 29.06.15 statt. Die wenigsten Mitglieder des Musikvereins konnten auf Erfahrungen aus ihrer „Bundeswehrzeit“ zurückgreifen, sodass einerseits das Marschieren im Gleichschritt eingeübt werden musste und andererseits auch noch im Takt dazu musiziert werden sollte. Wie man auf obigem Bild gut erkennen kann, hatte unser Dirigent Manfred Hildebrand die ganze Sache gut im Griff. Die Musikerinnen und Musiker absolvierten  mehrere Runden auf dem Gelände bei der Spechaahalle, um für den Festumzug am 12.07.15 gut vorbereitet zu sein. Ein paar Zuschauer konnten dieses Spektakel vom nahen Reiterstüble aus verfolgen, deren Beifall die Akteure gerne hörten. … das Festwochenende kann kommen!
Nicht vergessen hat der Musikverein Harmonie Spöck seine Mitglieder, die in der abgelaufenen Woche Geburtstag hatten. Wir gratulieren Sonja Schlachter, Bernfried Rössler und Günther Hecht ganz herzlich.
Auch nach dem Festwochenende geht die Probenarbeit (für das Sommerprogramm des Vereins) weiter. Die Musikprobe findet montags ab 20:00 Uhr im Proberaum der Alten Schule statt. Wer gerne mit uns musikzieren möchte, kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt zu uns aufnehmen oder gleich zur Musikprobe kommen.